Skip to main content

Success Story aus der Reifenwerkstatt

Mit Hyperion 3D automatisch Energie sparen

Die Pneu Egger AG ist das führende Unternehmen im Schweizer Reifenhandel. Neben Reifen jeder Art bietet das Unternehmen auch Zubehör und einen umfassenden Autoservice – und das in über 40 Filialen. Eine dieser Werkstätten ist Pneu Egger Hinwil im Kanton Zürich. Dort passieren pro Tag bis zu hundert Fahrzeuge das Einfahrtstor – von Motorrädern und Pkw über Lkw und Busse bis hin zu mobilen Baumaschinen. Das dementsprechend hohe Tor wurde jedes Mal per Fernsteuerung betätigt und komplett geöffnet. Das war umständlich und führte zu hohen Energieverlusten. Pneu Egger Hinwil suchte deshalb ein System, um die Toranlage zu automatisieren und die Öffnungshöhe adaptiv an das jeweilige Fahrzeug anzupassen. Mit Hyperion 3D konnte BBC Bircher eine massgeschneiderte Lösung bieten.

 

Ausgangslage

Pneu Egger Hinwil hatte erst vor kurzem in ein neues, bedarfsgerechtes Sektionaltor investiert. Die Betätigung vom Tor erwies sich in der Praxis aber als sehr aufwändig. Im Büro war permanent eine Person damit beschäftigt, das Tor via Fernbedienung zu öffnen, damit die Servicemitarbeiter in die Werkstatt einfahren konnten. Eine Bodenschleife war zunächst die naheliegende Option für eine Automatisierung. Es gab aber eine weitere wichtige Anforderung. Das 4.5 m hohe Tor öffnete sich immer komplett – nicht nur für Lkw, sondern auch für 1.30 m hohe Sportwagen.Gerade in der Reifenwechsel-Hochsaison im Frühjahr und Herbst führte das zu sehr hohen Energieverlusten – und zu ungemütlichen Temperaturen in der Werkstatt. Deshalb legte man grossen Wert darauf, dass sich das Tor höhenadaptiv öffnet.

 

Projektanforderungen

  • Komfortable Torautomatisierung ohne zusätzlichen Personalaufwand
  • Realisierung von Energiesparpotenzialen durch adaptive Toröffnung
  • Zuverlässige Personenausblendung

 

Lösung 

Schon beim ersten Gespräch mit dem Filialleiter Marc Kristoffy von Pneu Egger Hinwil war für den BBC Bircher Berater klar, dass die innovative Energiesparlösung Hyperion 3D die Kundenwünsche ideal erfüllt. Das Sensorsystem garantiert eine objektgenaue Öffnungshöhe für alle passierenden Fahrzeuge. Energieverluste durch ein- und ausströmende Luft vermindern sich dadurch auf ein Minimum. Die prognostizierte jährliche Energieeinsparung mittels Energiekalkulator von BBC Bircher beträgt ungefähr 5‘000 kWh. Das entspricht dem jährlichen Energieverbrauch eines Einfamilienhauses.

Über die Bircher SmartConnect App konnte das System einfach konfiguriert und schnell in Betrieb genommen werden. Die App eröffnet Pneu Egger Hinwil ausserdem die Möglichkeit, selbst Feineinstellungen vorzunehmen und Torstatistiken abzurufen.

 

Kundennutzen

  • Automatisches, bedarfsgerechtes Öffnungsverhalten durch 3D-Analyse der Torumgebung
  • Signifikant höhere Produktivität der Toranlage
  • Deutliche Reduktion der Toroffenzeiten
  • Weniger Verschleiss an den Komponenten am Tor durch reduzierte Laufmeter
  • Jährliche Energieeinsparung von rund 5’000 kWh
  • Dank verlässlicher Personenerkennung öffnet das Tor nur bei Fahrzeugen
  • Komfortable App für Feineinstellungen und Torstatistiken

 

"Gerade bei Wintereinbruch herrscht bei uns Hochbetrieb. Hier wird das Tor zirka 50 Mal pro Tag geöffnet. Mit dem Sensorsystem können wir Vollöffnungen und damit Zugluft vermeiden. Unsere Mitarbeitenden sind um jedes Grad Celsius froh, welches wir in der Halle halten können."

– Marc Kristoffy, Filialleiter bei Pneu Egger Hinwil

KundePneu Egger
Stadt, LandHinwil, Schweiz
MarktsegmentTor
AnwendungSektionaltor
ProdukteHyperion 3D
NormenDIN EN 12453
Inbetriebnahme  Oktober 2019

Downloads

Success story als PDF downloaden

Mit Hyperion 3D automatisch Energie sparen


Kontaktieren Sie uns

Sie haben weitere Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Kontaktaufnahme via E-Mail!

+41 52 687 11 11
info@bircher.com

Finden Sie hier Ihren lokalen Ansprechpartner.

Kontaktformular